Pilates mit Kindern

Bekommen Sie Einblicke in die Bewegungserziehung unserer kleinsten Mitmenschen.
Bewegungserziehung bedeutet nicht nur das Erlernen richtiger Bewegungsabläufe, sondern hat vor allem das Ziel, Bewegung als körperlichen Ausdruck in sein Leben zu integrieren.
Bewegungsmangel ist die Ursache für eine Vielzahl von Entwicklungsstörungen bei Kindern. Muskel- und Haltungsschwäche, Vernachlässigung der intuitiven körperlichen Wahrnehmung, Ausdauerschwäche und Verhaltensauffälligkeiten können die Folgen sein.

Der Tagesablauf vieler Kinder ist gekennzeichnet von wachsender Bewegungsarmut. Ihre Anpassung an den Leistungsdruck der Erwachsenenwelt lässt wenig Bewegungsfreiheit zu.

Dabei setzen gerade Bewegungserfahrungen in früher Kindheit den entscheidenden Grundbaustein für körperliche Gesundheit, sowie eine geistige und seelische Ausgeglichenheit.
Für mich ist es ein wesentliches Anliegen bereits in den Kindergärten, durch ein gezieltes, spielerisches Programm mit Kleinkindern, die Lust an der Bewegung zu fördern und so einen Grundstein für die Freude an sportlicher Betätigung zu legen.